Der FSX und die wichtigsten EinstellungenTweaken aber richtig ohne den Flugsimulator X zu behindern.

Wer heute mit der Flugsimulation beginnt, hat das Problem, mit
welchem Simulator beginne ich am besten? Hat sich der neue Flusianer
dann wahrscheinlich für den Flugsimulator X von Microsoft entschieden,
kommt das erste Problem, die Installation. Der FSX von Microsoft ist im
Vergleich zur jetzigen Hardware „STEINALT“ und es sollte schon bei
der Installation darauf geachtet werden das nicht zu viel schief läuft.
Nach der erfolgreichen Installation sollte der FSX etwas angepasst
„Getweakt“ werden. Auf der PDF-Datei haben wir versucht, uns auf die
wirklich nützlichen und getestetten Tweaks zu beschränken.

FSX – Anleitung zu den Einstellungen PDF

Wenn ihr ein 64 Bit WIN 7 System habt und den Flugsimulator X installiert,
dann bekommt ihr zu 95% ein Problem. Euer FSX stürzt zu den unmöglichste
Zeitpunkten mit den wildesten Fehlermeldungen ab. Selten könnt ihr Mal einen
Flug zu Ende führen. Das ist richtig ärgerlich. Wenn ihr jetzt im Internet sucht
werdet ihr relativ schnell fündig da ist die Sprache von einer Datei mit dem
Namen “UIAutomationCore.dll” und ihr findet auch sehr schnell eine Möglichkeit
zum Download. Leider sind einige verschiedene Versionen, mindestens fünf,
im Umlauf. Aber nur eine funktioniert auch wirklich.
Außerdem erzählt man euch, dass ihr diese Datei, nachdem ihr sie in das
FSX-Hauptverzeichnis kopiert habt, mit Administratorrechten bei eurem
Betriebssystem anmelden sollt. Das ist falsch, wenn ihr das macht
funktioniert danach nichts mehr richtig und ihr habt, die Abstürze weiter.
Bitte nur in das FSX-Hauptverzeichnis kopieren.

Unterhalb bekommt ihr die Richtige: “UIAutomationCore.dll”

Eine funktionierende „UIAutomationCore.dll“

Viele Grüße Polonyus

2 Gedanken zu “Der FSX und die wichtigsten EinstellungenTweaken aber richtig ohne den Flugsimulator X zu behindern.

  1. Hallo admin,

    bei euch ist aber auch noch eine Vorgehensweise MIT ANMELDUNG als Möglichkeit 2 empfohlen.Siehe hier:
    „http://www.fsx-info.de/der-flugsimulator-xstuerzt-unter-win-7-32-oder-64-bit-immer-ab/“

    Gruß, rivasol

  2. Neuer PC, Win7 64 bit
    Mein fsx lässt während des Fluges keinerlei Menüaktionen zu (Flug speichern, Tageszeit wählen, Flugzeug ändern….) ..Absturz!!
    Habe „UIAutomationCore.dll“ hinzugefügt, ebenso im Doseditor „regsvr32 UIAutomationCore.dll “ durchgeführt.
    Kompatibilität WinXP Servicepack1 gesetzt. Das funktionierte früher.
    Meine Hardwaredaten:
    Processor: AMD A10-6800K APU with Radeon(tm) HD Graphics (4 CPUs), ~4.1GHz
    Card name: AMD Radeon HD 8670D
    Memory: 8192MB RAM
    Available OS Memory: 7364MB RAM

    Dringend Rat erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.