Tutorial 4 – Wie installiere ich ein FreewareFlugzeug-Repaint im FSX

Nach einiger Zeit mit dem FSX kristallisieren sich natürlich auch einige
Lieblingsflugzeuge heraus. Bei diesen Flugzeugen hat man dann natürlich auch den
Wunsch mit einer deutschen Bemahlung und mit einem deutschen Kennzeichen zu
fliegen. Das ist aber gar nicht so einfach da die meisten Aircrafts aus den USA oder dem Vereinigten Königreich kommen sind deutsche Repaints rar gesät.
Bei meinem Lieblingsflugzeug handelt es sich um die „Beechcraft Baron 58“ da
habe ich lange im Internet gesucht und bin dann auf ein Freeware Repaint mit
der Lufthansa Bemalung gestoßen. An diesem Freeware Repaint möchte ich euch
mal zeigen, wie so etwas in den Flugsimulator eingefügt wird. Da es hier nur
in Ausnahmefällen Installations Programme gibt, sind wir hier auf Handarbeit
angewiesen.

Der Download mit der Lufthansatextur hat den Namen „LFTtextures.zip“. Diese Datei
entpacke ich jetzt in meinen leeren temporären Ordner. Dann wechsele ich in das Verzeichnis „D:FSXSimObjectsAirplanesbeech_baron_58“. Nach dem Öffnen des Ordners kopiere ich das Verzeichnis „LFTtextures“ in den oben genannten Ordner. Das Ganze sollte so wie auf dem unteren Bild aussehen.

Damit die Lufthansa Texture auch wirklich zur Auswahl steht, muss die aircraft.cfg
geändert werden. Aber das ist auch kein Problem, wir öffnen die aircraft.cfg aus dem Verzeichnis „D:FSXSimObjectsAirplanesbeech_baron_58“ natürlich mit einem Texteditor. (z.B.: den Windows Editor) In diese Datei muss der folgende
Code eingefügt werden. Den Code bekommt ihr meistens in der Liesmich.txt oder Readme.txt des Downloads. Wenn kein Code dabei ist, muss dieser Codeschnipsel
aus der original aircraft.cfg entnommen und dann angepasst werden. Ihr könnt natürlich auch den unteren Code verwenden, bei anderen Flugzeugen, nicht der Beechcraft Baron 58
muss der komplette Code geändert werden. Darauf will ich aber hier noch nicht
eingehen:

=======================================================
[fltsim.X]
title=Beech Baron 58
sim=Beech_Baron_58
model=""
panel=""
sound=""
texture=""
kb_checklists=Beech_Baron_58_check
kb_reference=Beech_Baron_58_ref
atc_id=N058BE
ui_manufacturer=Beechcraft
ui_type=Baron 58
ui_variation=Weiß
ui_typerole=Zweimotoriges Propellerflugzeug
ui_createdby=Microsoft Corporation
description=Mit ihrer besonders ausgeglichenen Steuerung, dem Kennzeichen der Bonanza-Serie, gilt die Beech Baron 58 als klassisches doppelmotoriges Leichtflugzeug. Bei der Baron 58 handelt es sich um die verbesserte Version eines beliebten und erprobten Typs, der mit seinen neuen Continental Special-Motoren auf den neuesten Stand gebracht wurde. Die Verbindung des attraktiven Beechcraft-Designs mit der Zuverlässigkeit eines Doppelmotors macht die Baron zu einem fantastischen Arbeitstier.
=======================================================

Das X in dieser Zeile steht für den Rang wo das Repaint eingefügt wird.
[fltsim.X]

Die Arbeit ist getan. Jetzt startet ihr euren Flugsimulator, wählt die Beechcraft
Baron 58 mit der Lufthansa Textur aus und startet den gewünschten Flug.

Ich hoffe das ich euch mit diesem Tutorial helfen konnte und
bitte euch noch die Arbeit zu bewerten. Nur wenn ihr da mitmacht können
wir immer besser werden.

Polonyus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.