Tutorial – 1 Eine Freeware Scenery aus einemDownload in den FSX einbinden und aktivieren

Da ich in der letzten Zeit oft mit der Frage konfrontiert worden bin, wie
füge ich eine Freeware Scenery in den FSX ein und wie aktiviere ich das Add on.
Das Tutorial erscheint in zwei Teilen. Teil 1 erklärt das Einfügen einer
Scenery mit vorhandener Struktur. Der Teil 2 beschäftigt sich mit Szenerien,
die nur aus Dateien bestehen. Wir geben euch in der Beschreibung „Teil 2“ auch
die Möglichkeit unstrukturierte Szenerien zu verwenden und trotzdem
einen Überblick zu behalten.

TEIL 1:
1) FSX starten
2) Auf den Button „Einstellungen“ klicken.

3) Jetzt erfolgt ein einfacher Klick auf den Button „Szeneriebibliothek“.

4) Auf den Button „Gebiet hinzufügen“ klicken.

5) Jetzt macht ihr einen Doppelklick auf das Verzeichnis „Addon Scenery“.

6) Ihr sucht in dem geöffnetten Ordner das Verzeichnis das ihr
hinzufügen wollt. In diesem Fall: „TEST SCENERY“.

7) Das Verzeichnis „TEST SCENERY“ wird jetzt durch einen Doppelklick geöffnet.

8) Ihr drückt den „OK“ Button.
9) Ihr führt einen Klick mit der rechten Maustaste aus.
(Die Reihenfolge bitte genau einhalten.)
Der Klick kann wohin auch immer erfolgen,
hier handelt es sich um einenn WIN 7 Bug.

In der scenery.cfg sollte jetzt das neue Add on an der letzten Stelle eingetragen
sein. Bei Fehlern, die Scenery wird nicht angezeigt und weiteren Fehlern, bitte
immer zuerst kontrollieren ob die Scenery überhaupt richtig eingetragen ist.

Jetzt könnt ihr noch die Priorität der Scenery ändern. Das ist bei
manchen Szenerien zur einwandfreien Funktion notwendig. Oder ihr könnt eure
Szenerien nach Gebieten sortieren. Mache ich aus Gründen der Übersichtlichkeit auch.

10) Ihr markiert die zu verschiebende Scenery durch Einfaches „anklicken“.
11) Jetzt könnt ihr das Add on mit dem „Nach oben“ oder dem „Nach unten“
Button an die von euch gewünschte Stelle bringen.

TEIL 2:
Hier haben wir mehrere Möglichkeiten, ich werde euch aber nur die Verfahrensweise
erklären, bei der ihr die optimale Übersicht behaltet. Es geht um Szenerien bei
denen nur *.bgl oder Texture Dateien im Download vorhanden sind. Bei der von mir gewählten Metode entstehen auch beim Löschen der Szenerien keine Probleme.

1) Ihr erstellt einen Ordner mit dem Namen der neuen Scenery.
Beispiel: Ordnername „EDLI-BIELEFELD“, so kann ich immer schnell sehen, was sich
eigentlich im Ordner befindet. Wenn ich EDLI löschen will, finde ich es so auch
viel schneller.

2) Ihr öffnet den Ordner „EDLI-BIELEFELD“ und erstellt darin den Ordner „Scenery“.
3) Jetzt wird ein Ordner mit dem Namen „Texture“ erstellt.
4) Ihr kopiert die Dateien aus dem Download, *.bgl Dateien in den Ordner „Scenery“
und Texture Dateien in den Ordner „Texture“

Mit dem Ordner „EDLI-BIELEFELD“ könnt ihr jetzt nach Fertigstellung so
verfahren, wie im Tutorial Teil 1 beschrieben.

Um euch möglichst gut helfen zu können, bitte ich euch, das Tutorial
zu bewerten. Nur so können wir sicherstellen das wir euch wirklich helfen.

Ich hoffe das wir euch helfen konnten,

Polonyus

0 Gedanken zu “Tutorial – 1 Eine Freeware Scenery aus einemDownload in den FSX einbinden und aktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.