LOWL – Linz Hoersching Airport Österreich Flugsimulator X Freewarevon LiveLandBreever Oliver Brandl

Der original Airport:
Der Flugplatz Linz-Hoersching (blue danube Airport Linz) wurde 1955
offiziell eröffnet. Seit 1933 fand in Hörsching aber schon Flugbetrieb
statt. Der Flugplatz liegt ca. 10 Kilometer in südwestlicher Richtung vom
Stadtzentrum Linz entfernt. Der Airport besteht aus einem militärischen
und einem zivilen Teil. Der militärische Fliegerhorst Vogler liegt nördlich
und der zivile Teil den Airports südlich der Landebahn. Seit dem Jahr 1985
ist der Flugplatz sogar mit einem ILS System ausgerüstet. Es bestehen
tägliche Flugverbindungen nach Frankfurt, Düsseldorf, Graz und Salzburg.

Landebahnen:
08/26 3000 m × 60 m Asphalt
07/25 15 m × 15 m Asphalt
(Hubschrauberpiste)

ILS: 110.55 – 085° RWY:08
ILS:109.30 – 265° RWY: 26

LOWL – Linz Hoersching im Original von Google Maps:

FSX Scenery:
Die Scenery-Schmiede „LiveLandBreever“ hat dem Airport Linz einen gut
eingepassten fotorealen Untergrund spendiert. Die Flughafengebäude wurden
den realen Vorbildern nachempfunden und so genau wie möglich nachgebaut.
Alle Texturen haben eine durchweg zufriedenstellende Qualität. Die Designer
haben sich außerdem auch sehr um die Nachttexturen und um die nötige
Beschilderung gekümmert. So ist eine Landschaft für den Flugsimulator X
entstanden, die durchaus einen Wiedererkennungswert aufweist. Die Details
sind meiner Meinung ein wenig zu kurz gekommen. Hier kann aber jederzeit
noch nachgearbeitet werden. Potenzial für kommende Updates ist vorhanden.

Fazit:
Die Freeware Scenery für LOWL erfüllt einen für Freeware durchweg
zufriedenstellenden Qualitätsstandard. Fehler haben wir während unseres
Testes nicht festgestellt. Es ist auch zu keinen Abstürzen unserer FSX-Installation gekommen. Die Belastung des Rechners durch diese Landschaft
liegt durchgehend im mittleren Bereich. Stottern oder Stocken haben wir bei
der Benutzung nicht festgestellt. Zusammenfassend kann man sagen, dass der
Airport eine Bereicherung eurer Österreich Sammlung darstellt und natürlich
auch eine Empfehlung für den Download bekommt.

Beim Testen dieser Scenery haben wir natürlich wieder ein paar
Fotos gemacht, damit ihr euch schon im Vorfeld ein Bild dieses Add ons
machen könnt. Von unserer Seite aus handelt es sich um eine empfehlenswerte
Freeware Scenery für den Flugsimulator X.


Wenn ihr auf das Bild klickt, wird es vergrößert und in einer Breite
von 900 Pixeln angezeigt. Beendet wird durch Drücken der ESC-Taste.



Installation:
1) Die Datei „livelandbreever-linz.zip“ wird in einen leeren Ordner
eurer Wahl entpackt.
2) Danach kopiert ihr das Verzeichnis „Livelandbreever-Linz“ in den
Ordner „D:FSXAddon Scenery“ eurer Flugsimulator X Installation.
3) Der FSX wird gestartet und die Scenery in der Bibliothek angemeldet.
4) Der Flugsimulator wird wieder beendet und danach noch
einmal neu gestartet.
5) Jetzt wählt ihr den Flugplatz LOWL – Linz aus und startet einen
Freiflug um euch die Scenery einmal anzusehen.

Diese Datei liegt bei AVSIM.NET, ihr braucht einen Account um den
Download auch zu bekommen. Der Ablauf ist so: Zuerst bei AVSIM.NET
registrieren, dann einloggen und erst nach dem Einloggen auf den Link
zum Download klicken.

LOWL – Linz Airport Österreich
Flugsimulator X Freeware von LiveLandBreever Oliver Brandl
Dateigröße = 222,00 MB

LOWL - Linz Airport Österreich - downloaden...

============================================
Testrechner – verwendete Hardware:
Intel I7 860 mit 4 x 3700 MHZ
Asus P7P55D
8 GB RAM
Ati 5770 mit 1024 MB Ram

WIN 7 Ultimate 64 Bit
=============================================

Wenn ihr die Freeware Scenery ausführlich getestet habt, wäre es
ganz toll, wenn ihr noch eine Bewertung macht. Nur so können wir auch
sehen ob wir mit der Auswahl der Szenerien halbwegs richtig liegen.
================================================

Über eine objektive Bewertung freuen wir uns:
[ratings]
================================================

Polonyus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.