Edgley Optica ultraleichter Explorerals Freeware für den FSX von Craig Richardson


Seit einiger Zeit suche ich für die FSX-Fans etwas Besonderes, endlich bin ich
fündig geworden. Durch Zufall bin ich auf die „Edgley Optica“ gestoßen.
Das original Flugzeug wird von Brooklands Aerospace gebaut und wurde von
John Edgley entwickelt. Die Kabine ist voll verglast und hat drei Sitze
nebeneinander, irgendwie hat mich der Flieger an einen Alouette Hubschrauber
erinnert. Der Impeller wird von einem Lycoming -Sechszylinder-Motor angetrieben.
Die Edgley Optica wurde durch das ungewöhnliche Aussehen als „Bug-eye“ in
den einschlägigen Magazinen bekannt. Der Erstflug fand am 4. Dezember 1979 statt,
produziert wurde das Flugzeug bis 1985. Heute wird das Flugzeug als „Optica Scout“
wieder in UK produziert.

Technische Daten der Optica Scout:

Allgemeine Merkmale
Besatzung: Ein Pilot
Kapazität: 2 Personen
Länge: 8,15 m (26 ft 9 in)
Spannweite : 12,0 m (39 ft 4 in)
Höhe: 2,31 m (7 ft 7 in)
Flügelfläche: 15,8 m² (171 ft ²)
Leergewicht : 948 kg (2.090 lb)
Nutzlast: 367 kg (810 lb)
Max. Startgewicht : 1.315 kg (2.900 lb)
Powerplant : 1 × Textron Lycoming IO-540-V4A5D Sechszylinder
Kolbenmotor, 194 kW (200 PS)
Propeller: fünf Blatt Impeller Propeller, 1 pro Motor

Performance
Max. Geschwindigkeit : 259 km / h (140 Knoten, 161 mph)
Höchstgeschwindigkeit : 213 km / h (115 Knoten, 132 mph)
Reisegeschwindigkeit : 130 km / h (70 Knoten, 81 mph)
„Geschwindigkeit“ bei 40% Leistung
Stall Geschwindigkeit : 108 km / h (58 Knoten, 67 mph)
Reichweite : 1.056 km (570 nm, 656 km)
Endurance : 8 h (Geschwindigkeit bei 40% Leistung)
Service-Decke : 4.275 m (14.000 ft)
Steigrate : 4,12 m / s (810 ft / min)
Tragflächenbelastung : 83,0 kg / m² (17,0 lb / ft ²)
Power / Masse : 0,148 kW / kg (0,0897 hp / lb)

Das Modell von Craig Richardson für den FSX:
Hier hat sich der Designer wirklich viel Mühe gegeben und es hat sich
aus meiner Sicht richtig gelohnt. Der Flieger hat durchweg gute Außentexturen
ein funktionierendes VC, das man mit sehr gut ablesbaren Instrumenten versehen
hat. An das Äußere der Edgley Optica solltet ihr euch erst gewöhnen. Die
Übersicht beim Flug ist sehr gut, eben wie bei einem Hubschrauber.
Fehler hat das Aircraft, soweit ich das nach dem Test beurteilen kann, keine.
Eure FSX-Installation wird auch nicht belastet, hier kann es durchaus bei den
Szenerien dann ein bisschen aufwendiger sein. Der Download kommt mit fünf
verschiedenen Texturen. Um die Flugdynamik hat sich Pam Brooker gekümmert
und das ist ihm so gut gelungen das auch Anfänger mit dem Aircraft
zurechtkommen können.

Fazit:
Ihr bekommt ein kleines wendiges und schnelles Flugzeug in einer mit
Payware vergleichbaren Qualität zum Nulltarif. Mir hat das wirklich
ungewöhnliche Fluggerät beim Testen sehr viel Vergnügen bereitet und hat
sich dadurch einen festen Platz in meinem Hangar erobert. Allen VFR-Liebhabern
und den Fans von kleineren wendigen Flugzeugen kann ich diesen Download nur
wärmstens empfehlen.

Wir haben ein paar Bilder, von allen Texturen gemacht. So könnt
ihr euch den Explorer am besten mal richtig ansehen. Der Flieger macht einen
Heidenspass.


Wenn ihr auf das Bild klickt, wird es vergrößert und in einer Breite
von 900 Pixeln angezeigt. Beendet wird durch Drücken der ESC-Taste.


Ein Video mit der Edgley Optica.

Die Installation des Flugzeuges:
1) Ihr entpackt die *.ZIP Datei aus dem Download in ein temporäres Verzeichnis.
2) Den Ordner „Edgley Optica“ kopiert ihr in das „Aircraft“ Verzeichnis eurer FSX-Installation.
3) FSX starten und das Flugzeug aus fünf Texturen auswählen und abfliegen.

Edgley Optica ultraleichter Explorer – FSX Freeware
von Craig Richardson und Pam Brooker.
Dateigröße = 27,10 MB

Edgley Optica ultraleichter Explorer - downloaden...

Wenn ihr die Freeware Scenery ausführlich getestet habt, wäre es
ganz toll, wenn ihr noch eine Bewertung macht. Nur so können wir auch
sehen ob wir mit der Auswahl der Szenerien halbwegs richtig liegen.
================================================

Über eine objektive Bewertung freuen wir uns:
[ratings]
================================================

Polonyus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.