De Havilland DH 80A Puss Mothals FSX Freeware von Milton Shupe

Ein paar Worte über die original DH 80 A:
Die de Havilland D.H.80 Puss Moth ist als einmotoriges Reiseflugzeug in den
Jahren 1929 bis 1933 gebaut worden. Sie war mit ihrer Höchstgeschwindigkeit
von 200 km/h eines der schnellsten Flugzeuge ihrer Zeit. Die De Havilland
DH 80A Puss Moth ist von der Firma Havilland Aircraft Company gebaut und auch
konstruiert worden. De Havilland entwickelte die D.H.80 für die britische Privatfliegerei. Der noch weitgehend aus Holz bestehende Prototyp absolvierte
am 9. September 1929 seinen Erstflug. Als Antrieb diente der neu entwickelte de
Havilland Gipsy III-Reihenmotor. In der geschlossenen Pilotenkanzel befanden
sich zwei hintereinander angeordnete Sitze. Nach Abschluss der Testflüge
entschied sich de Havilland für einen Rumpf aus mit Stoff bespannten Stahlrohren.
Diese überarbeitete Version erhielt die Bezeichnung D.H.80A Puss Moth. Das erste
Serienmodell bestritt im März 1930 seinen Jungfernflug, um anschließend zu
Werbezwecken nach Australien und Neuseeland gebracht zu werden. Bis zum
Produktionsende im März 1933 wurden 284 Exemplare gebaut, darunter 25 Modelle
durch das Tochterunternehmen de Havilland Canada. Die D.H.80A dienten überwiegend
der Privatfliegerei. Einige wurden zur Luftpostbeförderung eingesetzt. Die
meisten Flugzeuge erhielten den verbesserten Gispy Major-Motor. In der
Passagierversion konnten außer dem Piloten zwei Fluggäste auf versetzt
hintereinander angeordneten Plätzen untergebracht werden.
QUELLE: WIKIPEDIA

Besatzung: 1
Passagiere: 1–2
Länge: 7,60 m
Spannweite: 11,20 m
Höhe: 2,10 m
Flügelfläche: 20,6 m²
Leergewicht: 575 kg
Startgewicht: 932 kg
Höchstgeschwindigkeit: 196 km/h
Dienstgipfelhöhe: 3.330 m
Reichweite: 483 km
Triebwerke: ein de Havilland Gipsy
III-Reihenmotor mit 97 kW

Das Modell für den FSX:
Milton Shupe hat uns mit der De Havilland DH 80A Puss Moth einen tollen
Oldtimer als Freeware beschert. Alle Texturen, außen und innen machen einen
richtig guten Eindruck. Der Download kommt in diesem Fall mit acht sehr gut
gemachten und hochwertigen Texturen. Ihr werdet also ohne gleich nach weiteren
Bemalungen im Internet zu suchen eine ganze Zeit lang beschäftigt sein. Alle
vorhandenen Instrumente sind in einer Top Qualität und ehr gut ablesbar
eingebaut. Milton Shupe hat versucht mit diesem Modell dem Original so nahe wie
möglich zu kommen, es sind also nur die damals üblichen Instrumente vorhanden.
Ein Bekannter von mir, Oldtimer Fan und Spezialist hat die Flugeigenschaften
mit „dem Original ähnlich“ beschrieben und war auch sonst von diesem Modell
sehr angetan.

Unser Fazit:
Das Flugzeug ist von Milton Shupe dem original optisch und von den
Flugeigenschaften wirklich gut nachempfunden worden. Beim Start muss man schon
etwas aufpassen, dass man durch das Drehmoment des Motors nicht von der Landebahn
abkommt. Die FSX-Installation wird durch diesen Oldtimer nicht besonders belastet,
ihr werdet das Aircraft kaum bemerken. Fehler am Modell sind während der Testflüge
nicht aufgefallen und unsere Flugsimulator X Installation ist auch von Abstürzen
verschont geblieben. Ihr bekommt ein komplettes Freeware Modell in Payware
Qualität zum Download angeboten. Wer sich für Oldtimer interessiert, in der
Qualität muss man normalerweise so an die 30,00 Euros berappen. Also kann ich nur
sagen, nochmals vielen Dank an Milton Shupe und die DH 80 bekommt natürlich eine
ganz dicke Empfehlung zum Download.

Hier bekommt ihr die Bilder, die während des Testes gemacht
worden sind, in einer Fotogalerie zu sehen. Ein richtig toller Oldtimer die DH 80A.


Wenn ihr auf das Bild klickt, wird es vergrößert und in einer Breite
von 900 Pixeln angezeigt. Beendet wird durch Drücken der ESC-Taste.

De Havilland DH 80A Puss Moth
FSX Freeware von Milton Shupe
Dateigröße =33,00 MB

De Havilland DH 80A Puss Moth - downloaden...

UPDATE – De Havilland DH 80A Puss Moth
FSX Freeware von Milton Shupe
Dateigröße =7,38 MB

UPDATE - De Havilland DH 80A Puss Moth - downloaden...

SKI-VERSION De Havilland DH 80A Puss Moth
FSX Freeware von Milton Shupe
Dateigröße =11,24 MB

De Havilland DH 80A Puss Moth SKI-VERSION - downloaden...

============================================
Testrechner – verwendete Hardware:
Flugsimulator X – ACC
Intel I7 2700K mit 4 x 4800 MHZ
Hyper-Threading eingeschaltet
Wasserkühlung CORSAIR Hydro H100i
ASUS P8Z77M-PRO
16 GB RAM DDR 3 1600 G Skill Ares
Nvidia GTX 670 2048 GDDR5 RAM

WIN 7 Ultimate 64 Bit
=============================================

Wenn ihr die Freeware Scenery ausführlich getestet habt, wäre es
ganz toll, wenn ihr noch eine Bewertung macht. Nur so können wir auch
sehen ob wir mit der Auswahl der Szenerien halbwegs richtig liegen.
================================================

Über eine objektive Bewertung freuen wir uns:
[ratings]
================================================

Polonyus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.