Braddick DC-3/C-47TP Turbo DakotaFSX Freeware von Andrew Brown & Manfred Jahn

Wir haben ja schon mal über die Basler berichtet, allerdings hatten einige User,
auch wir manchmal bei dieser Version mit unerklärlichen FSX Abstürzrn zu kämpfen.
Jetzt habe ich nach langem Suchen eine Version ohne jeden erkennbaren Fehler
gefunden. Den Download habe ich dann vor ein paar Wochen gemacht und wollte ihn
jetzt nochmal testen, leider funktioniert der Link nicht mehr. Alles was ich dann beim Suchen im WEB gefunden habe, waren alte Versionen. Jetzt habe ich die *.zip Datei auf unseren Server geladen und ihr könnt die Datei ohne langes Suchen bei
uns runterladen. Das Wichtigste ist aber: Ihr bekommt die richtige Datei.

Die technischen Daten des Flugzeuges sind die der Basler BT67 aus unserem
Artikel vom 14.11.2012 unter FSX FLUGZEUGE: Link. Bei unserem Download handelt es sich um eine nochmal überargeitete Version mit der Textur von „Buffalo Airways“ und drei
weiteren hochauflösenden Texturen. Wir haben den Download funktionsfähig zusammengestellt. Alle Rechte bleiben natürlich bei den Designern Andrew Brown
& Manfred Jahn und weiteren derzeit unbekannten Programmierern.

Unser Fazit:
Ihr bekommt hier ein ganz tolles Freeware Flugzeug im Download. Es handelt sich meiner Meinung nach um eines der besten Freeware Add ons das ihr bekommen könnt.
Der Grund für diesen Artikel ist die Unübersichtlichkeit der im Internet
vorhandenen Downloads. Da kann ein normaler Mensch den Überblick verlieren
und ihr lauft immer wieder Gefahr nicht die richtigen Dateien zu installieren.
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen einen neuen Download, natürlich in der
aktuellsten Version, zusammenzustellen und für den Download freizugeben.
Wir möchten damit keine Rechte verletzen sondern lediglich den normalen
FSX Usern (nicht den Cracks) die Möglichkeit geben dieses tolle Flugzeug auch
zu benutzen.

Die Bilder der Braddick DC-3/C-47TP Turbo Dakota die wir bei unserem
Test gemacht haben könnt ihr euch unterhalb ansehen. Die Texturen kann ich nur
als sehr gut bezeichnen.


Wenn ihr auf das Bild klickt, wird es vergrößert und in einer Breite
von 900 Pixeln angezeigt. Beendet wird durch Drücken der ESC-Taste.

Textur: 1

Textur: 2

Textur: 3

Textur: 4

Das Original-Flugzeug im Video:

Installation:
1) Die *.zip Datei „braddick-dc3-fsx.zip“ sollte in einen leeren Ordner
entpackt werden.
2) Der Ordner „Braddick_DC3TP Buffalo“ wird in das Verzeichnis
„D:FSXSimObjectsAirplanes“ kopiert. (Euer FSX-Verzeichnis)
3) Der Ordner „Basler_Sound“ wird in das Verzeichnis „D:FSXSound“ kopiert.
3) Alle Dateien aus dem „Effect“ Ordner werden in das dementsprechende FSX-
Verzeichnis kopiert. „D:FSXEffects“
4) Jetzt startet ihr den Flugsimulator und wählt eine Textur der DC 3 aus.
5) Jetzt noch den Airport wählen und ihr könnt mit dem Flieger abfliegen.

Braddick DC-3/C-47TP Turbo Dakota
FSX Freeware von Andrew Brown & Manfred Jahn
Dateigröße = 151,00 MB

Braddick DC-3/C-47TP Turbo Dakota - downloaden...

============================================
Testrechner – verwendete Hardware:
Intel I7 860 mit 4 x 3700 MHZ
Asus P7P55D
8 GB RAM
Ati 5770 mit 1024 MB Ram

WIN 7 Ultimate 64 Bit
=============================================

Wenn ihr die Freeware Scenery ausführlich getestet habt, wäre es
ganz toll, wenn ihr noch eine Bewertung macht. Nur so können wir auch
sehen ob wir mit der Auswahl der Szenerien halbwegs richtig liegen.
================================================

Über eine objektive Bewertung freuen wir uns:
[ratings]
================================================

Polonyus

2 Gedanken zu “Braddick DC-3/C-47TP Turbo DakotaFSX Freeware von Andrew Brown & Manfred Jahn

  1. Hallo, meine Beurteilung zur Braddick DC-3/C-47TP Turbo ist super gemacht !!!
    Ich habe schon viele Flugzeuge für den FSX geladen, waren aber meistens mit einzelnen ausnahmen mangelhaft ausgeführt. Die Buffalo ist sehr schön, tolle Auflösung und schön gestaltet.
    Hier habe sehr viel Freude damit !.
    mfg
    H.Pflügl

  2. Hallo Leute,

    hab nach Jahren wieder mal mit dem Fliegen angefangen. Nun habe ich die unglaubliche Braddick DC-3/C-47TP Turbo Dakota bei Euch gefunden. Vielen Dank, das Ihr die so einfachmal zum Download bereitstellt. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich.
    Die DC 3 ist wirklich der Hammer. Sie lässt sich sehr gut fliegen. Habe noch Probleme beim ILS Anflug. Kommt bestimmt vom Gewicht her. Aber worum ich Euch bitten wollte. Ich würde die Maschine gerne RICHTIG kennen lernen, und auch gerne selbst Starten. Hat einer von Euch eine Checkliste für das Goldstück, sodass ich sie kalt Starten kann? Das wäre dann die Krönung. Für alle Tipps für dieses Prachtstück wäre ich sehr dankbar.

    Vielen Dank

    Gert Malsbenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.