Bojotes Tweaking & Tuning Toolfür Flugsimulator X SP2 / Acceleration

Meine Erfahrungen mit dem Tuning Tool von Bojote:
Ich habe mit dem Tool positive und negative Erfahrungen gemacht. Das
Beste ist, wenn man sich die Änderungen mit einem gehörigen Maß an
Skepsis ansieht. Ausgiebige Tests mit dem eigenen Rechner und der
FSX-Installation werden euch nicht erspart bleiben.

Bojotes Tweaking & Tuning Tool aufrufen…

Bojotes Tweaking & Tuning Tool
Betriebsanleitung deutsch

Mein Testrechner:
CPU = I7 860
Takt = 4 x 3750
RAM = Kingston Hyper X 4×2 GB 1333
Motherboard = ASUS P7P55D
Grafik = ATI 5770 mit 1024MB GDDR5 RAM

Betriebssystem = WIN 7 64 BIT

Bedienung (Funktionen) des Tools:
Ihr kennt das Innenleben eures Rechners, super, dann macht ihr auf der Webseite die erforderlichen Angaben und könnt später eine optimierte fsx.cfg runterladen. Zuerst solltet ihr auf der Tuningseite den Pfad zu der original fsx.cfg angeben, dann wird die Datei runtergeladen und optimiert. Dann ladet ihr die optimierte Datei und überspielt eure original FSX.CFG, fertig. Ihr kopiert die Bojote fsx.cfg in das Verzeichnis (Arbeitsplatz -> Laufwerk C -> Dokumente und Einstellungen -> Dein Benutzername -> Anwendungsdaten -> Microsoft -> FSX -> fsx.CFG) Wichtig: Damit ihr die Datei finden könnt, müsst ihr die unsichtbaren Ordner sichtbar machen. Die Änderungen werden nach der Optimierung auf der Tuningseite angezeigt.

Fazit: Die bei mir gemachte Optimierung war halbwegs OK. Ich habe aber nicht alle
vorgeschlagenen Änderungen übernommen. Da ich mich schon ein paar Jahre mit dem FSX beschäftige, habe ich natürlich auch genau gewusst, was ich mache. Alle Neulinge
werden da sicherlich etwas überfordert sein und die fsx.cfg so übernehmen müssen,
wie sie von Bojote optimiert wurde. Da kann ich nur sagen der Versuch
macht klug – also in jedem Fall die alte Datei zuerst sichern.
Danach
in Ruhe sehen, ob die Optimierung was gebracht hat, wenn nicht spielt ihr einfach
die original Datei zurück und ihr habt den Zustand vor der Optimierung wieder
hergestellt.

Wir wünschen euch mit eurem Flugsimulator
viel Spaß und einen guten Flug.

Polonyus

0 Gedanken zu “Bojotes Tweaking & Tuning Toolfür Flugsimulator X SP2 / Acceleration

  1. Pingback: Happy Birthday: Microsoft Flight Simulator X « simFlight.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.