Aeroprakt A 22 Foxbat Ultraleichtals Freeware für den FSX von Rick Piper


Das FSX-Modell:
Nachdem ich schon eine ganze Zeit lang ein Ultraleichtflugzeug gesucht habe das
mir gefällt, bin ich jetzt endlich fündig geworden. Es handelt sich um die
Aeroprakt A 22 Foxbat von Rick Piper. Ich benutze das Modell sehr gerne,
wenn ich mir einen Flugplatz etwas genauer ansehen oder einfach nur ein
bisschen durch die Gegend fliegen will. Das Aircraft hat sehr ordentlich
gemachte Texturen und der Download kommt mit fünf verschiedenen Bemalungen.
Das VC ist für diesen Flugzeugtyp komplett ausgestattet, alle Instrumente lassen
sich sehr gut ablesen und kommen in 3D. Für mich sehr wichtig bei einem Freeware
Flieger, alles funktioniert auch perfekt. Die Flugeigenschaften kann ich nur als
sehr gutmütig bezeichnen, eben wie beim „Original“. Da ich schon mal in einem
solchen Flugzeug geflogen bin, ist mir gleich aufgefallen, dass die Flugdynamik
dem realen Aircraft sehr nahe kommt. Zum Abschluss kann ich euch das
Ultraleicht nur empfehlen, ihr werdet auch unter Payware Airplanes
in dieser Klasse kaum etwas Besseres finden.

Das Original:
Die A-22 erfüllt die Definition eines FAI Ultraleichtflugzeug. Aeroprakt aus
Kiew begann die Arbeiten an der A-22 Foxbat im Februar 1990. Der Jungfernflug
mit den ersten Prototypen fand am 21. Oktober 1996 statt. Eine deutsch-zertifizierte
Version wird seit 1999 gebaut. Die A-22 ist in der Struktur fast vollständig
aus Metall. Nur die Motorhaube, Flügel, Filets und Radverkleidungen sind aus Verbundwerkstoffen hergestellt. Die Flügel und Leitwerke bestehen aus Stoff.
Das Luftfahrzeug verfügt über eine ausgezeichnete Sicht wegen der großen
Verglasungen, einschließlich konvexer Türen, die die Insassen gerade nach unten
schauen lassen. Die A-22 verwendet eine 3-Achsen-Steuerung, sodass der Pilot
die volle Kontrolle über das Flugzeug hat. Als Start und Landehilfe wurden
Flaperons verwendet. Dadurch ergibt sich eine Stall Geschwindigkeit von
52Kmh (28Kt) mit den Flaperons ganz nach unten.

Technische Daten (A-22 Valor, Rotax 912 ULS Motor)
Leistung der Kits 80 bis 100 PS< Rotax

Crew: 1 pilot
Capacity: 1 passenger
Length: 6.30 m (20 ft 8 in)
Wingspan: 10.10 m (33 ft 1¾ in)
Height: 2.40 m (7 ft 10½ in)
Wing area: 13.70 m2 (147.5 ft2)
Empty weight: 260 kg (573 lb)
Max. takeoff weight: 450 kg (992 lb)
Powerplant: 1 × Rotax 912ULS flat-4 engine, (100 hp)

Performance:

Maximum speed: 204 km/h (110 knots, 126 mph)
Cruise speed: 167 km/h (90 knots, 104 mph)
Stall speed: 52 km/h (28 knots, 32 mph)
Range: 1,100 km (594 nmi, 683 mi)
Service ceiling: 10,000 feet ()
Rate of climb: 984 ft/min (5.0 m/s)
Minimum power/mass: 9.9 lbs/hp ()



Noch ein sehr gut gemachtes Video über das Original-Flugzeug. Hier
werden die Eigenschaften Vor-und Nachteile sehr schön herrausgestellt.

Aeroprakt A 22 Foxbat Ultraleicht
als Freeware für den FSX von Rick Piper

Dateigröße = 21,8 MB
In diesem Download sind fünf verschiedene Ausführungen enthalten. Ihr
braucht nichts mehr zu tun, nur an die Installationsanweisung halten.

Aeroprakt A 22 Foxbat Ultraleicht - downloaden...

Die Installation des Ultraleicht-Flugzeuges:
Nach dem Download entpackt ihr die *.zip Datei in ein Verzeichnis eurer Wahl.
Jetzt kopiert ihr den Ordner „A22Foxbat-FSX“ in das Verzeichnis
„*:FSXSimObjectsAirplanes“. Die Dateien aus dem Ordner „Effects“ kopiert
ihr in das gleichnamige Verzeichnis eurer FSX-Installation „Effects“.
Nun könnt ihr den FSX starten, das Ultraleicht-Airplane auswählen und
losfliegen. Ich wünsche euch viel Spass.

Wenn ihr die Freeware Scenery ausführlich getestet habt, wäre es
ganz toll, wenn ihr noch eine Bewertung macht. Nur so können wir auch
sehen ob wir mit der Auswahl der Szenerien halbwegs richtig liegen.
================================================

Über eine objektive Bewertung freuen wir uns:
[ratings]
================================================

Polonyus

3 Gedanken zu “Aeroprakt A 22 Foxbat Ultraleichtals Freeware für den FSX von Rick Piper

  1. Foxbat a22
    Das Flugverhalten ist dem Original sehr ähnlich. Es macht viel Spass. Leider lässt sich die Farbe bei mir nicht wechseln. Ich selber besitze eine gelbe. Genauso mit Y- Stick und Analog Uhren. Wenn man viel Zeit hätte könnte man das Instrumentenbrett etwas detailreicher gestalten. Leider habe ich das nicht, könnte aber Detailbilder übermitteln
    Gruss Max

  2. Foxbat a22
    Das Flugverhalten ist dem Original sehr ähnlich. Es macht viel Spass. Leider lässt sich die Farbe bei mir nicht wechseln. Ich selber besitze eine gelbe. Genauso mit Y- Stick und Analog Uhren. Wenn man viel Zeit hätte könnte man das Instrumentenbrett etwas detailreicher gestalten. Leider habe ich das nicht, könnte aber Detailbilder übermitteln
    Gruss Max

  3. Foxbat a22
    Das Flugverhalten ist dem Original sehr ähnlich. Es macht viel Spass. Leider lässt sich die Farbe bei mir nicht wechseln und das Instrumenbrett nicht anzeigen. Ich selber besitze eine gelbe. Genauso mit Y- Stick und Analog Uhren.
    Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.